Online Teaching Tips

Start-Slider-Teaching_Tips

Bring Boom in your Zoom mit diesen sieben Tipps zum Online-Unterricht

1. Testen Sie die Technik und Präsentation bevor der Unterricht beginnt. Bitten Sie einen Ihrer Kolleg*innen um Hilfe oder holen Sie sich Unterstützung von unseren Profis - wir helfen Ihnen gerne, die perfekte Lösung für den Online-Englischunterricht zu finden.

2. Lassen Sie Ihre Kursteilnehmer*innen in den ersten Minuten des Unterrichts offen und ohne aktive Führung miteinander sprechen und bitten Sie Ihre Teilnehmer*innen ihre Kamera zu aktivieren.
Zum Beispiel können Sie Ihre Teilnehmer*innen nach einer Fähigkeit fragen, die sie in dieser Woche gelernt haben. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass jeder ihrer Teilnehmer*innen zu Beginn des Kurses die Chance bekommt, aktiv am Kurs teilzunehmen. Dies wird Ihren Teilnehmer*innen helfen, sich als Teil einer Gruppe zu fühlen.

3. Bitten Sie Ihre Kursteilnehmer*innen nach jeder Online-Einheit um ein kurzes Feedback. Die Losung könnte eine kurze Online-Umfrage sein, die Ihre Teilnehmer*innen befragt, ob diese dem Unterricht ohne Probleme folgen konnten und alles verstanden wurde. Außerdem können Sie mit dieser Maßnahme prüfen, ob Fragen offen geblieben sind. Die Maßnahme hilft Ihnen dabei aktiv Feedback zu erhalten, Ihre Kursteilnehmer*innen in den Kurs zu integrieren und zu aktivieren. Außerdem werden Sie merken, dass Ihre Kursteilnehmer*innen motivierter beim Lernen und Kursgeschehen dabei sind.

4. Nutzen Sie einen virtuellen Hintergrund. Fügen Sie ein passendes Zitat Ihrer Unterrichtseinheit hinzu oder eine Grafik zu einem Thema, über das Sie im Kurs sprechen möchten. Sie können auch Unterrichtseinheiten anhand von Themen gestalten und Ihren virtuellen Hintergrund entsprechend anpassen. Denken Sie unbedingt daran, in der Mitte des Bildes einen Platz für Ihr Video freizulassen.

5. Stellen Sie Regeln für Ihren Online-Sprachkurs auf. Lassen Sie zum Beispiel nicht alle Teilnehmer*innen gleichzeitig sprechen. Einigen Sie sich mit Ihrem Kurs auf Handzeichen oder Meldungen, wenn einer Ihrer Teilnehmer*innen während einer Lehreinheit etwas sagen oder fragen möchte. Haben Sie keine Scheu die Stummschaltung der Kursteilnehmer*innen während einer Diskussionsphase auszuschalten und diese nach Ihrer Meinung zum diskutierten Thema zu befragen.

6. Geben Sie Kursteilnehmer*innen am Ende des Kurses Zeit, Ihnen Fragen zum Unterricht zu stellen, ähnlich wie Sie es auch am Ende einer face-to-face Unterrichtsstunde tun würden, bevor Sie den Kursraum verlassen.

7. Investieren Sie in eine Kameraabdeckung für Ihren Laptop und nutzen Sie diese. Vermutlich haben Sie auch schon einige der amüsanten Videos gesehen, bei denen Leute vergessen haben das Teammeeting ordnungsgemäß zu verlassen. Wir wollen nicht, dass Ihnen sowas passiert: Daher ist unsere Empfehlung investieren Sie in eine Laptop-Kameraabdeckung und denken Sie daran, diese zu benutzen.

Haben Sie Interesse an weiteren Tipps und Tricks zum Online-Unterricht? Abonnieren Sie unseren Newsletter, um weitere Informationen zu erhalten oder kontaktieren Sie unser Team, um mehr über unsere Online-Ressourcen zu erfahren.

Produktfinder