Pearson unterstützt die Ukraine. Wir stehen hinter allen Ukrainerinnen und Ukrainern. Mehr erfahren >>
Wird geladen …

Die Abschlussprüfung an der Hauptschule in Baden-Württemberg 2023

Mädchen und andere Jugendliche bei der Abschlussprüfung

Wenn du deinen Schulabschluss an der Werkrealschule, Realschule oder einer Gemeinschaftsschule machst bzw. die Abschlussprüfung an der Hauptschule in Baden-Württemberg 2023 schreibst, bist du hier richtig. Wir geben dir die wichtigsten Informationen rund um Prüfungstermine und Fächer. Außerdem bekommst du nützliche Tipps für deine Vorbereitung.

Termine für die Abschlussprüfungen an der Hauptschule in Baden-Württemberg 2023

Schriftliche Prüfungen

Die Haupttermine finden ab Mitte Mai und die Nachholtermine im Juni 2023 statt.

    HaupttermineNachholtermineFach
    Mo., 15.05.2023Mo., 19.06.2023Deutsch
    Mi., 17.05.2023Di., 20.06.2023Englisch
    Di., 23.05.2023Mi., 21.06.2023Mathematik

    Mit STARK auf die Abschlussprüfung vorbereiten

    Prüfungsfächer der schriftlichen Abschlussprüfungen

    Die schriftliche Abschlussprüfung besteht aus den drei Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik.

    Abschlussprüfung Deutsch

    Die Deutschprüfung besteht aus drei Teilen – den Pflichtteilen A1 und A2 sowie dem Wahlteil B.

    Pflichtteil A1

    Der Aufgabenteil A1 bezieht sich auf einen Sachtext.
    Hier erhältst du Aufgaben, die dein Textverständnis prüfen, sowie Aufgaben zum Sprachgebrauch, wie zum Beispiel Grammatik, Rechtschreibung.

    Pflichtteil A2

    In A2 bearbeitest du Aufgaben zu einer Ganzschrift. 2023 ist das entweder Nathan und seine Kinder von Mirjam Pressler oder Blackbird von Matthias Brandt. Es kommt darauf an, welche davon deine Schule im Unterricht behandelt hat.

    Es gibt Fragen zum Textverständnis und eine Aufgabe, bei der du einen etwas umfangreicheren Text schreiben musst. Das kann beispielsweise ein Tagebucheintrag oder Dialog sein.

    Wahlteil B

    Im Wahlteil B verfasst du einen Aufsatz.
    Dabei kannst du zwischen drei Aufgaben wählen:

    • ein Gedicht beschreiben
    • einen Prosatext (z.B. eine Kurzgeschichte) beschreiben
    • eine textgebundene Erörterung zu einem vorgegebenen Thema schreiben

    Die Prüfungszeit für die Abschlussprüfung in Deutsch beträgt insgesamt 180 Minuten. Dein Text muss mindestens 150 Wörter umfassen. Für alle Aufgaben darfst du ein Wörterbuch benutzen.

    Abschlussprüfung Englisch

    Hier sind die einzelnen Aufgaben kurz zusammengefasst:

    TeilAufgabeBearbeitungszeitSonstiges

    A

    Listening Comprehension
    / Hörverstehen

    30 Min.

    Kein Wörterbuch erlaubt

    20 Min. Pause

    B

    Text-based Tasks / Aufgaben
    zu verschiedenen Texten

    Insgesamt 105 Min.
    für B bis D

     

     

     

    Zweisprachiges Wörterbuch
    bei B bis D erlaubt

    C

    Use of Language / Sprachgebrauch,
    u.a. Wortschatz und Grammatik

    D1

    Writing / Zu einem vorgegebenen
    Thema schreiben

    Textlänge mind. 60 Wörter

    D2

    Writing / Zu einem vorgegebenen
    Thema schreiben

    Textlänge mind. 80 Wörter

    • Teile dir in Teil B bis D deine Zeit gut ein. Plane vor allem beim Schreiben genug Zeit ein, denn du musst hier beide Aufgaben bearbeiten!
    • Verwende aus Zeitgründen das Wörterbuch bei unbekannten Wörtern nur, wenn ein Wort wichtig für das Textverständnis ist und du es nicht aus dem Textzusammenhang erschließen kannst.

    Kommunikationsprüfung

    Zusätzlich zu der schriftlichen Prüfung gibt es in Englisch eine Kommunikationsprüfung, die du einzeln oder zu zweit ablegst. Sie dauert 15 Minuten und fand im Prüfungsjahr 2022 im März statt.

    Als erstes musst du allein zu einem von dir gewählten Schwerpunktthema sprechen (monologisches Sprechen). Danach führst du mithilfe von Stichwortkarten mit eine*m Partner*in ein Gespräch (dialogisches Sprechen). Zuletzt gibt es die Sprachmittlung. Hierbei musst du zwischen einer Person, die nur Englisch spricht und einer, die nur Deutsch kann, vermitteln.

    Abschlussprüfung Mathematik

    Auch die Prüfung in Mathematik umfasst drei Aufgabenteile: die Pflichtteile A1 und A2 sowie den Wahlteil B.

    Pflichtteil A1

    Teil A1 musst du ohne Taschenrechner und ohne Formelsammlung lösen.
    Du hast dafür 45 Minuten Zeit. Danach gibt es eine 20-minütige Pause.

    Pflichtteil A2 & Wahteil B

    Die Teile A2 und B dauern insgesamt 90 Minuten. Bei diesen Aufgabenteilen sind ein Taschenrechner und eine Formelsammlung erlaubt. Im Wahlteil B wählst du aus drei Aufgaben zwei aus, die du bearbeitest. Bei deiner Prüfung in Mathe ist es wichtig, dass du deinen Lösungsweg darstellst. Nur die richtigen Ergebnisse aufschreiben reicht nicht!

    Projektarbeit und mündliche Prüfung

    Zur Abschlussprüfung gehört eine Projektarbeit im Fach Wirtschaft/Berufs- und Studienorientierung. Sie wird in der 9. Klasse als Gruppenarbeit durchgeführt, wobei du aber eine Einzelnote bekommst.

    Es gibt drei Arbeitsschritte:

    1. Vorbereitung
    2. Durchführung
    3. Präsentation und Prüfungsgespräch

    Ein weiterer wichtiger Teil der Abschlussprüfungen ist die mündliche Prüfung. Im Fach Englisch ist die mündliche Prüfung verpflichtend. In Mathematik und Deutsch kannst du freiwillig eine mündliche Prüfung ablegen, um deine Gesamtnote zu verbessern.

    Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen

    Bei der optimalen Vorbereitung auf deine Prüfungen unterstützen dich die Lernhilfen von STARK. Sie bieten die Art von Aufgaben, die dich in der Abschlussprüfung an der Hauptschule in Baden-Württemberg erwarten. Außerdem enthalten sie die Original-Prüfungsaufgaben aus den letzten Jahren.

    Arbeite die Bücher sorgfältig durch. Dabei merkst du, ob du die Prüfung bestehen würdest und mit der Bearbeitungszeit gut auskommst. Zusätzlich gibt es viele Tipps und Hinweise zu den Lösungen.

    Teilen:

    Produktfinder